Der Verein

Mitglied werden

Projekte

Vom Hof zum Garn

Stadtrandidyll
(Camping)

1qm Lein

Veranstaltungen

Aktuell

Blog

Archiv

Verein

Mitglied werden

Kontakt

Über den Verein

Den gemeinnützigen Verein “Werk&Wandel Dresden e.V.” haben wir im April 2023 gegründet, um im Wandelgrund vielfältige Bildungs-, Kunst- und Kulturangebote verwirklichen zu können.

Unser Schwerpunkte liegen dabei auf landwirtschaftlichen und handwerklichen Themen und Angeboten im Bereich Musik, Bewegung und Stimme.

Der Verein ist außerdem für die Communityarbeit im Wandelgrund und die Außenkommunikation (Website, Social Media, Newsletter) zuständig.

2023 haben wir für unsere Arbeit den Preis der Lokalen Agenda Dresden im Bereich „Nachhaltige Kinder- und Jugendprojekte“ erhalten.

Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende

Du kannst unsere Arbeit mit einer einmaligen Spende unterstützen – das geht ganz einfach über Paypal oder direkt auf unser Konto DE39 8509 0000 4030 3310 07.

Das Vereinsorgateam

Lena Sophie Gauß

Vorständin
#Kunst&Kultur
#Community
#Instagram

Ludwig Stephan

Vorstand
#Hofführungen
#Mitmach-Aktionen
#Community

Ulrike Kohn

Mitglied
#Textilwerkstatt
#Flachsanbau
#Fotos

Mona Knorr

Vorständin
#Website
#Finanzen
#Textilprojekte

Diese Themen liegen uns am Herzen

Unseren Verein haben wir gegründet, um Veranstaltungen und Projekte im Bereich Bildung, Kunst und Kultur durchzuführen – das kannst du auch in unserer Satzung nachlesen.

Kunst & Kultur

Kunst = Mensch = Kreativität = Freiheit – Joseph Beuys

Ab 2024 soll es im Wandelgrund auch Kunst- und Kulturveranstaltungen für Klein und Groß geben.

Ob Konzert, Lesung oder Puppentheater, Musizierkreis, Kreatives Schreiben oder elementarer Tanz – das Spielerische in Sprache und Stimme, in Bewegung, Tanz und all den Künsten lässt uns frei und lebendig fühlen.

Weiterlesen

“Die Bühne scheint mir der Treffpunkt von Kunst und Leben zu sein.” – Oscar Wilde

Wir Menschen erfreuen uns an lebendigem Austausch mit Anderen, wir brauchen Dialog und Beziehung. Wir verlangen nach persönlichem Ausdruck in all seinen Formen und teilen gleichzeitig das Bedürfnis nach Darstellung, die Unsichtbares sichtbar macht. Wir sind schöpferische Geschöpfe und wurden mit einer ordentlichen Portion Spieltrieb geboren. Wir sind also stets auf der Suche nach dem Spielerischen, denn im Spiel sind wir frei, können wild fantasieren, kreative Möglichkeiten schaffen, uns ausprobieren und kognitive, soziale sowie emotionale Fähigkeiten erlernen und erweitern. Und ganz nebenbei erfahren wir etwas über uns und über die Welt, wie sie ist, wie sie sein könnte und wie wir sie uns wünschen.

Hier im Wandelgrund wollen wir nicht nur Pflanzen, sondern auch unsere Spielfähigkeit kultivieren, intermedial experimentieren und verschiedene Möglichkeiten schaffen, uns sowie unsere Umwelt zu reflektieren und Beziehungen aufzubauen. Es ist wichtig, dass wir uns mit uns selbst und mit der Welt identifizieren können. Wir möchten die Welt be-greifen, die Dinge selbst in die Hand nehmen und unser Leben so zu gestalten wissen, dass es ein gesundes, lebenswertes und ein gemeinsames ist. Kultur, Tierwelt und Natur!

Bildung

Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen. – Heraklit

Ob Hofführung, Mitmach-Aktion auf dem Acker, Färbe- und Faserpflanzenanbau, Workshop zu Bodenfruchtbarkeit, (Kunst-)Handwerk oder Kulturveranstaltung – das zentrale Anliegen all unserer Aktionen ist: Inspiration, Beteiligung und ganzheitliches Verständnis hinsichtlich verschiedener ökologisch, ökonomisch wie gesellschaftlich relevanter Themen zu wecken sowie wertvolles Wissen weiterzugeben.

Weiterlesen

Wir möchten Menschen zusammenbringen, Erfahrungsaustausch ermöglichen und uns gegenseitig dazu motivieren, einen bewussten, respektvollen und nachhaltigen Umgang in einer gemeinsamen Umwelt zu leben.

Kulturelle Bildung ist ein Schlüssel, mit dem wir Menschen uns bewusste wie unbewusste Themenwelten auf- und erschließen können. Denn vor allem die künstlerisch-kulturelle Auseinandersetzung mit uns selbst und unserer Umgebung eröffnet uns Welten im Innern wie im Außen. Sie ermöglicht uns intensive ästhetische, d.h. sinnliche Erfahrung, welche sich wiederum auf unsere Wahrnehmungsfähigkeit auswirkt, sie ausbildet und differenziert. Solche Erfahrungen helfen uns dabei, die Umwelt nachhaltig zu verarbeiten und uns in ihr verorten zu können. Wir wollen unsere Welt aktiv und sinnvoll mitzugestalten wissen und Lust am Tun und Lernen wecken, denn wir lernen hier auf allen Ebenen, sinnlich, kognitiv, emotional und vor allen Dingen gemeinsam!

Mach mit und komm vorbei!

Hofführungen, Mitmach-Aktionen, Offene Textilwerkstatt und Workshops – es gibt viele Gelegenheiten, mitzumachen, etwas neues zu lernen und sich mit anderen gemeinsam zu engagieren.

Aktuelle Vereinsprojekte

Vom Hof zum Garn

1qm Lein

Werde Fördermitglied in unserem Verein

Du kannst unsere Arbeit unterstützen, indem du Fördermitglied in unserem Verein wirst – das geht bereits ab einem jährlichen Beitrag von 50€. Fülle einfach unser Beitrittsformular aus und lies vorher unsere Satzung.